PROJEKTE

Case-Studies

Workshops
open space-zukunftsräume
projekte / projektentwicklung
Netzwerk
Netzwerk

Desksharing Allgäu-Oberschwaben

Am 03.04.2019 fand im kup.Ravensburg eine gemeinsame Auftaktveranstaltung zum Projekt „Desksharing Allgäu-Oberschwaben“ der drei regionalen Innovationszentren kup. Ravensburg, Digitales ZunkunftsZentrum Allgäu Oberschwaben und Allgäu Digital – Digitales Zentrum Schwaben statt.

Workshop

Digital Marketing Bootcamp

Internet-Werbung ist mittlerweile die weltweit wichtigste Werbegattung, deshalb ist ein rechtzeitiger Kompetenzaufbau hoch relevant. Mit geballter Kommunikations-Power von inallermunde Kommunikation und Kodiak Markenkommunikation veranstaltete das Digitale ZukunftsZentrum Allgäu-Oberschwaben daher bereits zum 5. Mal einen Workshop zum Durchstarten in der spannenden Welt der Internet-Werbung.

projektentwicklung

Stadt Kaufbeuren

Im Projekt „Digitale Stadt Kaufbeuren“ wurde gemeinsam mit Team Nifty in der App „Tabrace“ die Kaufbeurender Stadtgeschichte spielerisch erlebbar gemacht. In einem locationbased Gamification Ansatz mit Storytelling-Elementen wird das eigene Smartphone zum interaktiven Stadtführer.

WORKSHOP / OPEN SPACE-ZUKUNFTSRAUM

Netzwerk Forst und Holz Allgäu Oberschwaben

Bei der Fachexkursion des Netzwerk Forst und Holz Allgäu Oberschwaben konnten die Teilnehmer hautnah digitale Welten erleben und verschiedenste Technologien testen.

open space-zukunftsrAUM

IBO 2019

Im März 2019 wurde unter der Beteiligung des Digitalen ZukunftsZentrums ertmalig auf der IBO ein digitaler Zukunftsraum aufgebaut.

Veranstaltung

BARCAMP ALLGÄU

Am 18.05.2019 kamen an der Hochschule Kempten Profis
Experten aus verschiedensten Bereichen zusammen, um sich in
einem lockeren Netzwerkformat zu digitalen Zukunftsthemen in
der Holzbranche auszutauschen. 
VERANSTALTUNG

Pop up Labor BW

Vom 17. Juli bis zum 26. Juli 2019 fand das vom Wirtschaftsministerium geförderte „Popup Labor BW“ in der Region Allgäu-Oberschwaben statt. Vom 17.-20. Juli konnten sich die Besucher im Digitalen ZukunftsZentrum kostenfrei im Rahmen von Workshops, Keynotes und weiteren interaktiven Formaten mit Zukunftsthemen beschäftigen und neue Impulse für die Gestaltung der digitalen Transformation erhalten.

Veranstaltung

2. Breitbandgipfel für die Region Allgäu-Oberschwaben

Am 12.07.2019 fand im Digitalen ZukunftsZentrum der „2. Breitbandgipfel für die Region Allgäu-Oberschwaben“ statt. Dieser brachte viele Akteure der digitalen Transformation und des Breitbandausbaus in Form von Vertreterinnen und Vertreter auf Bundes-, Landes- oder Kommunalebene zusammen. Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, zeigte in seiner Grundsatzrede diverse Wegmarken für eine flächendeckende Gigabit-Infrastruktur auf.

Workshop

Workshop „Achtsam führen, Innovationen treiben, Agilität steigern“

Am 07. November fand der Workshop „Achtsam führen, Innovationen treiben, Agilität steigern“ mit Dr. Martina Dopfer (CEO und Gründerin von Mynd:way) statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernten u.a., wie eine achtsame, kollaborative und gesunde Gestaltung der digitalen Arbeitswelt erreicht werden kann sowie in diesem Kontext relevante Werkzeuge für eine agile Transformation.

Veranstaltung

Netzwerk Industrie 4.0 im Digitalen ZukunftsZentrum

Das regionale Netzwerk Industrie 4.0 (Region Alpenraum) bietet Unternehmensbesuche, Netzwerktreffen und verschiedene Workshops von Unternehmen zu Unternehmen an. Im September 2019 fand das Netzwerktreffen zum Fokusbereich Virtual- und Augmented Reality im Digitalen ZukunftsZentrum Allgäu-Oberschwaben statt.

VERANSTALTUNG

Kreisverbandsversammlung/ Bürgermeistertagung

Am Dienstag, den 19.11.2019 trafen sich über 30 Bürgermeister aus dem Landkreises Ravensburg im Digitalen ZukunftsZentrum Allgäu-Oberschwaben um sich in einem Fachvortrag über die Chancen der Digitalisierung inspirieren zu lassen und neue Ideen in ihre Kommunen mitzunehmen. Es war festzustellen, das die Thematik „Digital und Regional“ von immer höherer Bedeutung wird.

Lust auf eine Reise in die Zukunft?

Diese Unternehmen und institutionen standen bei uns schon auf der passagier-liste: