Pop up Labor BW

Vom 17. Juli bis zum 26. Juli 2019 fand das vom Wirtschaftsministerium geförderte „Popup Labor BW“ in der Region Allgäu-Oberschwaben statt. Vom 17.-20. Juli konnten sich die Besucher im Digitalen ZukunftsZentrum kostenfrei im Rahmen von Workshops, Keynotes und weiteren interaktiven Formaten mit Zukunftsthemen beschäftigen und neue Impulse für die Gestaltung der digitalen Transformation erhalten. Das vom Technologiebeauftragten der Landesregierung konzipierte Popup Labor richtete sich mit einem vielfältigen Programm insbesondere an Geschäftsführer, Führungskräfte, Mitarbeitende und Auszubildende von Unternehmen und Startups aus der Region Allgäu-Oberschwaben. In branchenübergreifenden sowie branchenspezifischen Veranstaltungen wurden Themen von Design Thinking und Geschäftsmodellinnovationen über 3D-Druck und Virtual Reality bis hin zu lebenslangem Lernen als Voraussetzung für langfristigen Unternehmenserfolg praxisnah und interaktiv behandelt. Neben den vielfältigen Workshops waren insbesondere die VR-Night und der Publikumstag „Eine Reise in die Zukunft“ die Highlights. Beim letztgenannten präsentierten zehn innovative Unternehmen und Startups aus der Region ihre innovativen Ideen und Geschäftsmodelle.

Beitrag von Regio-TV zur Pop up Labor BW-Abschlussveranstaltung im „Journal Bodensee“ vom 31.07.2019

(ab Minute 11:30)